ausgekocht


ausgekocht

* * *

aus|ge|kocht ['au̮sgəkɔxt] <Adj.> (ugs. abwertend):
raffiniert, durchtrieben:
ein ausgekochter Bursche.
Syn.: clever, findig, gerissen (ugs.), gewandt, gewieft, gewitzt, klug, listig, pfiffig, schlau, verschlagen (abwertend).

* * *

aus|ge|kocht 〈Adj.; fig.; umg.〉 gerissen, alle Tricks kennend, raffiniert ● ein \ausgekochter Betrüger; →a. auskochen

* * *

aus|ge|kocht <Adj.> (ugs. abwertend):
raffiniert, durchtrieben:
ein -er Bursche, Gauner, Betrüger.

* * *

aus|ge|kocht (ugs. abwertend): raffiniert, durchtrieben: ein -er Bursche, Gauner, Betrüger; wenn Sie es gewesen sind, sind Sie ein ganz -er Hund (Fallada, Blechnapf 289).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ausgekocht — AdjPP std. stil. (16. Jh., Bedeutung 19. Jh.) Hybridbildung. Zu auskochen durch Kochen reinigen (z.B. Fleisch von Fett) mit ähnlichem Bedeutungswandel wie raffiniert. Gaunersprachliches kochem gescheit kann mit eingewirkt haben (auskochemen… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • ausgekocht — ausgekocht: Der im 20. Jh. aufgekommene ugs. Ausdruck für »raffiniert, gerissen« ist vielleicht eine volksetymologische Umbildung von rotw. kochem »gescheit« …   Das Herkunftswörterbuch

  • ausgekocht — ↑ ausgefuchst. * * * ausgekocht:⇨raffiniert(1) ausgekocht→schlau …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • ausgekocht — aus·ge·kocht 1 Partizip Perfekt; ↑auskochen 2 Adj; (durch zu langes Kochen) geschmacklos 3 Adj; nicht adv, gespr; mit vielen Tricks (2) arbeitend ≈ raffiniert <ein Betrüger, ein Gauner> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • ausgekocht — (jidd. kochem = weise) raffiniert, pfiffig, verschlagen, durchtrieben sein …   Berlinerische Deutsch Wörterbuch

  • ausgekocht — ausgekochtadj 1.gewitzt;erfahren,trickreich,verschlagen.LeitetsichvonderKochkunstherodervonjidd»kochem=weise«.1800ff. 2.nochnichtausgekocht=nochunentschieden;nochungeklärt.Weiterentwicklungvon»nichtgar«zu»nichtspruchreif«.1950ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • ausgekocht — hinterlistig; schlau ♦ Das ist ein ganz schön ausgekochter Typ …   Jugendsprache Lexikon

  • ausgekocht — aus|ge|kocht (umgangssprachlich auch für durchtrieben) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • ausgefuchst — ausgekocht; listig; ausgekocht (umgangssprachlich); gerissen; raffiniert; durchtrieben; aalglatt (umgangssprachlich); abgefeimt * * * aus|ge|fuchst 〈[ ks ] Adj.; u …   Universal-Lexikon

  • listig — ausgekocht; ausgefuchst; verschlagen; heimtückisch; clever; tückisch; pfiffig; schlau; durchtrieben; gerissen; hinterlistig * * * lis|tig [ lɪstɪç] <Adj.& …   Universal-Lexikon